Grüne: Klimaschutz an erster Stelle

Es kann auch in Verl nicht mehr so weitergehen wie bisher

Die Fraktion der Grünen hat jetzt im Rat der Stadt Verl die dringend erforderliche Verstärkung der Maßnahmen zum Klimaschutz sowie der diesbezüglichen Kommunuikation beantragt.

Danach soll der Rat der Stadt Verl ab sofort ab sofort die Auswirkungen auf das Klima bei jeglichen Entscheidungen berücksichtigen und bevorzugt Lösungen finden, die sich auf Klima-, Umwelt- und Artenschutz möglichst positiv auswirken. In Beschlussvorlagen sollen zukünftig immer die eingeschätzten Auswirkungen auf Umwelt und Klima bzw. Treibhausgas Emissionen mit aufgeführt werden.

Weiterhin soll Verl „klimaneutrale“ Stadt werden. Dieses Ziel ist bereits im Klimaschutzkonzept der Stadt Verl als visionäres Ziel fixiert. Nun soll aus dem visionären Ziel ein messbares Ziel werden.

Vollständiger Antrag der Grünen

Bericht der Verler Zeitung vom 13.06.2019 „Klimaschutz an erster Stelle“

Verwandte Artikel