Bürmsche Wiese: Vorschlag der Verler Grünen findet allgemeine Zustimmung

Kernraum der Wiese konnte deutlich vergrößert werden

Mit ihrer vorgeschlagenen Planungsvariante II-XL zur Bürmschen Wiese, die mittlerweile mehrere Planungsetappen und ein jahrelanges Ringen um eine ansprechendes Aussehen hinter sich hat, haben die Grünen in der Ratssitzung am 14.02.2019 einhellige Zustimmung gefunden.
Varianten II, II-XL und V

Unser Ziel war es, die Bürmsche Wiese in ihrer größtmöglichen Form verfügbar zu machen, und zwar in Annäherung an die Qualitäten des seinerzeit preisgekrönten Wettbewerbsentwurfs und den Städtebaulichen Rahmenplan von 2013, Seite 30-31, der hierzu ausführt: „Die Parkfläche, welche in die Bürmsche Wiese hineinragt, wird zurückgebaut.“

Wir sind froh darüber, dass der Kernraum der Bürmschen Wiese aufgrund unseres Vorschlags um 340 qm vergrößert werden konnte. Wir sind dankbar, dass die Planung unsere Variante II-XL im Wesentlichen übernommen hat und jetzt als Variante V ausführen will.

Verwandte Artikel