Grüne erfolgreich mit ihrem Wiederaufforstungs-Antrag

Bau,- Planungs- und Umweltausschuss beschließt auf Antrag der Grünen die Wiederaufforstung der vernichteten Grünfläche

In der Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses vom 11.10.2018 ist die von den Grünen geforderte Wiederaufforstung der in Verantwortung des Camping-Kaufhauses vernichteten Grünfläche einstimmig beschlossen worden. Die Grünen hatten bei ihrer Antragstellung auch die Unterstützung von Mitgliedern der GNU (Gemeinschaft für Natur- und Umweltschutz), die zuvor auf einer offenen Fraktionssitzung als Gäste anwesend waren.

Ein Wermutstropfen war das Verhalten der CDU, die in der Ausschusssitzung nichts besseres zu tun hatte als die Grünen zu kritisieren anstatt das dreiste Verhalten des Camping-Kaufhauses mit dem Abholzen von 102 Bäumen in den Fokus zu nehmen.

Artikel in der Verler Zeitung vom 13.10.2018 „Staatsanwalt ermittelt“ sowie Kommentar zum Verhalten der CDU

Verwandte Artikel